Ich würde hier und heute lieber etwas Kreatives über mein neues Seifen-Projekt schreiben,
aber zugleich liegt mir neben unserem virtuellen auch unser persönlicher Konakt sehr am Herzen und ich möchte Ihnen mitteilen, wie dieser in nächster Zeit gestaltet werden kann. Für Verbesserungsvorschläge bin ich immer offen.

In jeder Krise steckt auch was Positives:
Ich habe nun eine Depandance in Wuppertal. Juhu.
Ab sofort bin ich Goldschmiedin auf Rädern und habe durchgehend per E-Mail für Sie geöffnet.
Ich rufe Sie umgehend zurück, wenn Sie mir Ihre Telefonnummer hinterlassen.
Dann steht einer Kommunikation per SMS, WhatsApp, Threema oder über Zoom.us mit Videoübertragung nichts mehr im Weg.
Ich werde das Möglichste tun, Sie auf diesem Wege umfassend und gut zu beraten.
Gerne kann ich Ihnen auch eine Auswahl nach Hause schicken.
Per Kurierdienst kann auf versichertem Weg Ware zu Ihnen kommen oder auch abgeholt werden.
Sie müssen sich diesbezüglich um nichts kümmern.
Einmal pro Woche werde ich in Dortmund in meiner Galerie sein. Sie können gerne mit mir einen Termin vereinbaren.
Abholungen können dort außerhalb der Verkaufsräume stattfinden. Gerne beliefere ich Sie auch persönlich zu Hause.
Bei allem gilt es natürlich die vom RKI vorgeschriebenen Vorsichtsmaßnahmen zum Infektionsschutz einzuhalten.

ÖFFNUNGSZEITEN
MO | DI | MI | DO             Werkstatt-Tage in Wuppertal
FR                                     Galerie-Tag in Dortmund – nach Vereinbarung

Termine drum herum gerne auch nach Vereinbarung.

So, und nun setzte ich mich an meinen Werktisch und werde den ersten Kundenauftrag abarbeiten, den ich morgen in Dortmund ausliefern werde – ein Geburtstags- und Examensgeschenk für eine Hebamme – welch schönes Zeichen.

Bleiben Sie gesund und munter Ihre Andrea Schmidt

P.S.: Oben Genanntes gilt nach Verordnung der Landesregierung solange keine Ausgangssperre in Kraft tritt und ist mit dem Bundesverband der Juweliere abgestimmt.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.