Liebe Andrea,

in all meinem Dir bekannten und unbekannten Corona Trubel als Leiterin einer Kita, bist Du mit Deiner Idee Schmuckstücke in Seife einzuarbeiten. Meine Wahl fiehl auf ein Stück Seife, in welchem sich die Ewigkeit befindet – ein kleiner Anhänger aus Silber in Form des Unendlichkeitszeichen. Obwohl ewig wird das Stück Seife nicht bestehen, denn ich möchte es benutzen. Der Reiz die Ewigkeit zu erreichen, ist zu verlockend. Wie in mir selbst scheint die Ewigkeit verdeckt, versteckt und lässt sich nicht greifen. In diesen Tagen bin auch ich von Unruhe und Besorgnis getrieben, Ängste, Zukunftsverlust, wie auch eine innige Liebe zum Leben. Aber meine Ewigkeit?

Mit dieser Seife ist mir ein Bibelspruch in mein Gedächtnis gekommen:
Das Innerste unseres Wesens ist Gottes Ewigkeit.

Mein Inneres, meine Seele, meine Ewigkeit welche verdeckt und verborgen bleibt unter all den verwirrenden Erlebnissen dieser Tage. Und ich schaue auf das in der Seife verborgene Ewigkeitszeichen und empfinde, das auch in mir ein Kern gelegt ist.
Und mit jedem einschäumen erinnere ich mich, das in mir die Fähigkeit liegt, Schweres und Verwirrendes zu ertragen, ohne mich zu verlieren. Die Wirkung gleicht einer Seifenmeditation. Wenn ich dann, nach mehr als den angeratenen 30 Sekunden meine Hände abspüle, fühlen diese sich zart an. Und Herz und Hand sind wieder in Einklang geraten. Ich kann mich besser von meiner Beunruhigung lösen und in den Tag, in meine Aktivität gehen.
86.400 Sekunden sind mir täglich gegeben.
Mit dem Ausblick auf „meine“ Ewigkeit . 

Danke für das Ergebnis Deiner schöpferischen Möglichkeiten.
Ich werde weiter an mir, wie an dem Seifenstück arbeiten.“

 

Liebe Grüße Petra
1.Mai 2020


Petra Decking: Leiterin des evangelischen Familienzentrum mit Tageseinrichtung für Kinder „Kuckucksnest“ in Herten,
Erzieherin, Marte Meo Supervisorin und -Therapeutin,
fleißige Näherin von Gesichtsmasken,
begnadete Geschichtenerzählerin, Mutmacherin, Beruhigerin auf dem Kuckucksnest-eigenen Podcast-Portal.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.