Über SCHMUCK und andere LEBENS-MITTEL
Dauerausstellung, Sommer 2012

 

 

 

 

Manchmal ist es nötig, neue Freiräume zu schaffen, sich wieder frei zu strampeln von alten Gewohnheiten und Gedankengängen. Ich brauche diesen Tapetenwechsel wie die Luft zum Atmen. Stimmt der Raum noch? Sollte ich die Möbel umstellen? Kann meine Blumenvase eine Wasserkaraffe sein? Passt der Deckel von der Zuckerdosen auch auf das Weinglas? Und was ist das dann - eine Weindose oder ein Zuckerglas?

Ich liebe es, mir solche Fragen zu stellen und meine Perspektive auf die Dinge zu ändern. Und sei es nur, um später ein klein wenig verwandelt zu alten Gewohnheiten zurückzukehren.

Zitat: Andrea Schmidt

.

.. über SCHMUCK und andere LEBENS-MITTEL ...

 

Mit der Ausstellung LEBENS-MITTEL möchte ich mit Ihnen über den Tellerrand schauen.


Viele Schmuckdesigner entwerfen und fertigen neben ihren Schmuckserien auch andere Produkte. Zum Beispiel Leuchten, Gefäße und Besteck. Es war mir ein großes Vergnügen, in der Galerie einen neuen Raum zu gestalten und den Tisch für Sie zu decken. Ich lade sie ein, sich von den Arbeiten kreativer Menschen irritieren und inspirieren zu lassen.

 

Da wird der Tassenhenkel zum Ring für den Finger oder für die Serviette, die Tischkante zur fließenden Form, das japanische Essstäbchen zum Löffel mit Botschaft und der Ohrring "in Groß" zur Obstschale. Metallstrukturen werden in textil umgesetzt und hängen als Leuchte über dem Tisch aus massiver Eiche.
Ich zeige Arbeiten von Künstlern und Designern aus ganz Deutschland und aus unserer Region.

Annette Zey (Aluminiumgruss mit Blattgold/jetzt neu auch farbig eloxiert), Doris Bank (Keramiken), Andrea Behn (Küchenbilder), Antje Dienstbir (Frau der Löffel), Barbara Hast (Porzellan), Ewa Dörenkamp (Salt and Pepper), Claudia Fischer (Filz), Anna Frohn (Gefäße), Michael Hinterleitner (Tee- und Wasserkannen), Karla Hüneke (Porzellan), Kordula Kuppe (Porzellan und Siebdruck), Lignin- Objektdesign (Tisch, Bank und Hocker LOFT), Stefanie Prießnitz (Gewürzreibe und Besteck), Nina Schäfer (textile Leuchten und Edelstahlschalen), Nicole Walger (Schalen und Schmuck), Erik Urbschat (Löffelanhänger), Andreas Möller (Weber und Initiator Gemeinschaftsprojekt FLYINg-8 WEAVING WORKSHOP in Äthopien), Andrea Schmidt (Henkelringe und Schmuck), Andreas Möller (Weber und Initiator des Projekts FROM THE HANDS OF ETHIOPIA), Ingrid Donhauser (Glas), Dagmar Langer (Keramiken, zum Niederknien - wie ich finde), Angela Johe (Porzellan), Reditum (Möbel mit Geschichte), Thomas Bohm (Bench2Bed) ...

 

Diese Ausstellung läuft den ganzen Sommer mit wechselnden Künstlern. Im 14-tätigem Rhythmus gibt es bei mir wieder den langen Donnerstag, ein Glas Wein und nette Tischgespräche.

 

Donnerstag, den 10. Mai 2012
Donnerstag, den 24. Mai 2012
Mittwoch, den 06. Juni 2012 (ausnahmsweise)
Donnerstag, den 21. Juni 2012
Donnerstag, den 05. Juli 2012
Donnerstag, den 19. Juli 2012
Donnerstag, den 02. August 2012
Donnerstag, den 23. August 2012 immer ab 18:30 Uhr.

 

Der Tellerrand gehört natürlich Ihnen als Gast.

 

Eindrücke von der laufenden Ausstellung finden Sie hier.